Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Die neuesten Themen
» Ich bin neu hier
Mi 9 Jul 2014 - 5:23 von Eva Wingelmayer

» Verschiedene News von MJ
Di 23 Jul 2013 - 1:52 von sotho8

» HAPPY BIRTHDAY
Mi 29 Aug 2012 - 5:26 von O2-guys wife

» ich bin seit heute neu hier
Do 28 Jun 2012 - 6:40 von BadGirl

» 3. Todestag von Michael
Mo 25 Jun 2012 - 19:24 von Billie - Jean

» Ich Bin Neu hier
So 29 Apr 2012 - 22:42 von MJbaderalover

» News / Murray / Prozess
Mi 21 März 2012 - 2:08 von Billie - Jean

» Waren in TII Doubels?
Mo 6 Feb 2012 - 6:24 von Wendy

» Seine Kids sind glücklich.
Fr 3 Feb 2012 - 6:04 von O2-guys wife

September 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Kalender Kalender

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats


Dr.Murray hat einen neuen Anwalt ?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Dr.Murray hat einen neuen Anwalt ?

Beitrag von Gast am Di 15 Feb 2011 - 10:18

das kam grad über twitter.......ich stell es mal rein.

http://www.radaronline.com/exclusives/2011/02/exclusive-dr-conrad-murrays-new-attorney-could-present-conflict-interest

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Dr.Murray hat einen neuen Anwalt ?

Beitrag von Gast am Di 15 Feb 2011 - 19:41

Neuer Murray-Anwalt war in Michael Jacksons Verteidigungsteam
16.02.11 - 07:27

Einer der Anwälte, der für Michael Jacksons Verteidigung im Prozess im Jahr 2005 arbeitete, ist nun bei der Verteidigung von Dr Conrad Murray angetreten und löst damit einen Interessenskonflikt aus.

Nareg Gourjian wird zusammen mit Murrays Anwälten Ed Chernoff und Michael Flanagan, Murray vor Gericht verteidigen.

Allerdings ist Gourjian ein ehemaliger Verbündeter von Mark Geragos, ein Anwalt für hochkarätige Strafsachen, einschließlich des Prozesses wegen häuslicher Gewalt gegen Chris Browns und der Prozess gegen Scott Peterson, der wegen Tötung seiner schwangeren Frau verurteilt wurde, bekannt. Und hierin liegt das Problem.

Gourijian war ein Mitarbeiter von Geragos Kanzlei und arbeitete an der erfolgreichen Verteidigung von Michael Jackson im Jahr 2005, als der King of Pop wegen angeblichen Kindesmißbrauches vor Gericht stand.

Laut RadarOnline.com ist Gregaros äußerst besorgt, dass ein ehemaliges Mitglied seiner Mannschaft, mit persönlichen Informationen von Michael Jackson informioert war, nun für den angeblichen Mörder des Popstars arbeite und erwägt die Einreichung von einem Antrag beim Los Angeles Superior Court, weil er glaubt, es gäbe offensichtlich einen Interessenkonflikt.

Geragos soll persönlich vor Gericht erscheinen, um seine Sorgen an Richter Pastor vorzutragen.

Los Angeles Superior Court Richter Michael Pastor sagte am Dienstag bei einer Anhörung, dass er über die möglichen Interessenskonflikt besorgt war und auch Michael Jacksons Nachlass vor der Entscheidung unterrichtet wird.

Gourjian sagte, dass er ein "Junior Associate" 2005 war und nur "minimal" in die Verteidigung von Michael Jackson involviert war und er bestand darauf zusagen, dass es keinen Konflikt gäbe. Michael Jackson hat während dem Prozess sein Verteidigungsteam erfolgreich ausgetauscht.

Auch während der mündlichen Verhandlung hat die Verteidigung eine Liste von mehr als 90 potentiellen Zeugen vorgelegt. Die Staatsanwaltschaft hat bereits eine Liste von mehr als 100 möglichen Namen erstellt.

Quelle: radaronline.com, latimes.com & MJFC JAM

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Dr.Murray hat einen neuen Anwalt ?

Beitrag von Gast am Di 1 März 2011 - 23:23

Murray geht das Geld aus

[img][/img]

Dr. Conrad Murray ließ nun über seine Anwälte erklären, kein Geld für einen langen Prozess zu haben. Angeblich fordere er daher einen baldigen Prozessbeginn.

Die Anwälte von Dr. Conrad Murray, ehemaliger Leibarzt des verstorbenen King of Pop Michael Jackson, baten nun das Gericht um einen schnellen Prozess. Sie erklärten, Conrad Murray habe nicht die finanziellen Mittel, eine langwierige Verhandlung durchzustehen. Murray wird angeklagt, Michael Jackson das Schmerzmittel Propofol verabreicht zu haben, das den Musiker wenig später tötete.

Die Verhandlung wurde für den 24. März angesetzt, allerdings könnte Richter Michael Pastor den Termin noch nach hinten legen, nachdem die Staatsanwaltschaft einen späteren Termin beantragte. „Wir müssen wie geplant mit dem Prozess beginnen. Wir haben nicht das Budget, diese Streitigkeit auszufechten“, so Anwalt J. Michael Flanagan.

Berichten zufolge, soll die Staatsanwaltschaft versuchen, den Gerichtstermin zu verschieben, weil sie berechtigt sind, Beweismittel der Verteidigung bis 30 Tage vor Prozessbeginn einzusehen. Diese Frist ist aber schon abgelaufen.

der hase gefällt mir grins bunny

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Dr.Murray hat einen neuen Anwalt ?

Beitrag von Gast am Do 3 März 2011 - 5:16

Prozessbeginn gegen Jackson-Arzt verschoben


[img][/img]

Los Angeles (RPO). Der Prozess gegen den Leibarzt von Michael Jackson ist auf Mai vertagt worden. Vorausgegangen war laut US-Medienberichten der Vorwurf der Staatsanwaltschaft, die Verteidigung hätte wichtige Informationen zu dem Fall zurückgehalten.

Eigentlich war mit den Eröffnungsplädoyers in der ersten Aprilwoche gerechnet worden.

Der Arzt Conrad Murray ist wegen fahrlässiger Tötung angeklagt. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass er Jackson einen Mix an Betäubungs- und Beruhigungsmitteln verabreicht hat und somit - wenn auch nicht absichtlich - Jacksons Tod im Juni 2009 herbeigeführt hat.

Sie legt ihm außerdem zur Last, dass er erst mehr als eine Stunde später einen Krankenwagen rief. Murray hatte bei einer Anhörung Ende Januar auf nicht schuldig plädiert.

ich hoff ihr kennt das noch nicht... huh victory

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Dr.Murray hat einen neuen Anwalt ?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten